« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Abgänge: leise - Sharbel Touma

Es geht auf die Zielgerade bei den Abgängen.

Sharbel Touma kam mit der Empfehlung von 32 Saisonspielen mit 9 Toren für Twente Enschede Mitt 2007 zur Borussia. Die folgende Zweitligasaison war eine wechselvolle Erfahrung für Touma (10 Ein- und 5 Auswechslungen), obwohl Borussias Systemumstellung dem Außenstürmer eigentlich gelegen gekommen sein müsste. Trotzdem bleibt- wenn überhaupt -wohl einzig sein Doppelpack gegen Wiesbaden in Erinnerung. Im November 2008 bekam Touma von Trainer Hans Meyer mitgeteilt, dass man nicht weiter mit ihm plane. Nach Auflösung seines ursprünglich bis 2010 laufenden Vertrags mit der Borussia gab Touma diesen Sommer seinen Wechsel zu Iraklis Saloniki bekannt. Wir bedanken uns bei Sharbel Touma für 16 Zweitliga, 2 DFB-Pokal- und 1 Bundesligaspiel und seinen Torbeitrag zu Borussia höchstem Zweitligasieg (7:1 bei Kickers Offenbach am 4.5.2008).

Lesen Sie schon bald über den alten neuen Mannschaftskollegen von Alexander Voigt.

Links zu diesem Artikel

Link erstellen