« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Beruhigend

Die etwas andere Meinung (41)

Borussias Bilanz in der laufenden Saison ist nicht greade berauschend: 6 Spiele, 5 Niederlagen, Tabellenletzter, dazu das Aus im Pokal. Aber im Leben ist es ja so, dass man sich schon dann besser fühlt, wenn es einem anderen noch viel schlechter geht. Und um diesen anderen zu finden hilft natürlich die geballte Kompetenz von BILD: Bayern hat demnach mit den 5 Fehlern des Jürgen Klapptnix zu kämpfen: Die Total-Rotation, kein System, seine Ansprachen, sein Trainer-Team und das Training. Total-Rotation und kein System kennt man auch in Mönchengladbach bestens. Probleme bei Ansprachen ("gans fantastich gegen den Ball arbeiten"), dem Trainer-Team ("Ein Team") und beim Training (siehe hier) gibt es bei Borussia aber ganz bestimmt nicht. Macht unterm Strich 5:2 für Bremen, äh Borussia.

Lese Dein Blog immer sehr gerne. Auch heute habe ich mich wieder köstlich amüsiert. Was denkst Du über die Pressekonferenz heute und wie gehts aus am Samstag gegen den "Lieblingsfeind"?

Ich denke Jos Luhukay hat es auf den Punkt gebracht:

Ja sehr positiv is es es, das wir in unsere Situasion keine verletste Spieler haben also alle Spieler im Prinzip diese Woche auch zur Verfügung hatte im Training. Und die Mannschaft hat sehr konzentriert sehr ernsthaftich miteinander versucht die Defizite, die wir vielleicht noch hatten vielleicht auch in diese Woche wieder zu verstärken wieder aufsuarbeiten und ich glaube das die Mannschaft gut vorbereitet, gut eingestellt ist auch für Samstag. Ja wir hoffen alle auf ein sehr positven und erfolgreiches Spiel für uns und ich hoffe das die Mannschaft ihr Erfolgserlebnis selber auch am Samstag erswingen kann. Und datt trau ich die Mannschaft aber auch absolut zu.

Links zu diesem Artikel

Link erstellen