« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Kurz nachgerechnet

Einem Fußballfan dürfte es ziemlich egal sein, ob der höchste Fahnenmast der Welt nun in Aserbaidschan in den Vereinigten Arabischen Emiraten oder wie derzeit in Turkmenistan steht. Erwähnenswert wird es nur deshalb weil Autor Gerald Traufetter bei Spiegel online in seinem ansonsten ziemlich drögen Artikel auf Fußball zu sprechen kommt:

In der Bundesliga ist ein Spielfeld normalerweise 68 mal 105 Meter groß was 7140 Quadratmetern entspricht. Ein Drittel davon sind 2380 Quadratmeter und kann mit einer turkmenischen Flagge von 2000 Quadratmetern leider nicht bedeckt werden. Ist aber, wie gesagt, eigentlich auch vollkommen egal.

Links zu diesem Artikel

Link erstellen