« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Ich glotz heut kein TV

Heute Abend wird das Uefa-Cup Spiel von Werder Bremen nicht live im deutschen Fernsehen gezeigt. Der Grund dafür liegt im Scheitern der Verhandlungen über die Rechte mit dem Heimverein, Celta Vigo.
Wer kann sich eigentlich noch an die Zeiten erinnern, als nicht jedes Europapokalspiel übertragen wurde? Von Freundschaftsspielen in portugiesischen Trainingslagern mal ganz abgesehen. Fußballspiele, die in voller Länge übertragen wurden, waren ein seltenes Ereignis und bezogen auch daraus einen besonderen Reiz.

Nehmen wir doch das heutige Ereignis (oder eher Nichtereignis), um uns wieder klar zu werden: Fußball wird trotzdem gespielt, auch wenn keiner zuguckt!

In diesem Sinne

P.S.: wer´s braucht: bei Radio Bremen gibt’s eine 90 Minuten Radioreportage, auch im Live-Stream.

Links zu diesem Artikel

Link erstellen