« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Neues aus dem Gästeblog (30.KW)

„Die Wahrheit, die ganze Wahrheit und nichts als die Wahrheit...“

„Ich will meine Spanischkenntnisse ausbauen. Mein Englisch und Deutsch ist schon ganz okay. Mit meinem Gladbacher Platt kann ich dann vier Sprachen“, antwortete Marcell Jansen vergangene Woche auf die Frage, welche Zusatzangebote er nun zusätzlich zwischen den Trainingseinheiten bei den Bayern in Anspruch nehmen möchte. Das ist fein und erfährt von dieser Stelle allerhöchste Anerkennung. Mit gar leidlichen Fremdsprachenkenntnissen lassen sich nämlich vielerlei schöne Dinge anstellen. Man kann z.B. im spontanen Kurzurlaub in landestypischer Zunge Kaffee bestellen, mit der Bedienung flirten, die Zeitung samt Sportteil lesen und sich ganz galant und wenig touristisch unters Volk mischen, was ich diese Woche probiere. Derart polyglott kann man nebenbei von vergangenen und zukünftigen Heldentaten der Borussia erzählen. Reicht normalerweise schon die bloße Nennung des Namens Borussia im benachbarten Ausland aus, um wahre Begeisterungsstürme und wohlwollende Anerkennung zu ernten, so steigert sich der Wohlfühlfaktor im Urlaub, kann ein Fußballfachgespräch in fremder Zunge gehalten werden, ins Unermeßliche. Sollten Sie, verehrte Leserinnen und Leser, diese Woche nicht in Urlaub sein, sondern hart arbeiten müssen, um demnächst wieder die neuerlich erhöhte Stromrechnung ihres freundlichen Energieriesen bezahlen zu können, dann erzählen Sie sich oder ihren Kolleginnen und Kollegen zur Aufheiterung doch einfach ein paar nette Geschichten von vergangenen oder zukünftigen Heldentaten der Borussia. Zur Not auch auf Gladbacher Platt. Sie werden sehen, die Woche vergeht fast wie im Flug. Bis nächste Woche.

Gastkolumnist Dr. Theo Soph pfeift Montags beim FohlenKommandO die neue Woche an

Links zu diesem Artikel

Link erstellen