« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Abgänge - Heimreise: David Degen

Nach Schließung der Transferliste werden die letzten Abgänge mit Beiträgen begleitet.

David Degen kam im Sommer 2006 aus Basel nach Mönchengladbach und folgte damit seinem Bruder, der in Dortmund unter Vertrag steht, in die Bundesliga. Nach regelmäßigen Einsätzen in der Vorbereitung fand er sich zu Beginn der Saison neben dem Spielfeld wieder, was er sogleich öffentlichkeitswirksam monierte. Bei den folgenden Kurzeinsätzen konnte er sich aber nicht als Stammkraft empfehlen, was ihn aber nicht abhielt, weitere Einsätze zu fordern. Nachdem er -natürlich öffentlich- erklärt hatte, nicht mit in die zweite Liga zu gehen, wechselte er kurz vor Transferschluss auf Leihbasis zurück nach Basel. Wir bedanken uns bei David Degen für 18 Bundesligaspiele, 1 DFB-Pokalspiel, 2 Tore, 1 Vorlage, 4 Gelbe Karten, 13 Ein-, 4 Auswechslungen und sind gespannt, ob es eine zweite Rückkehr zum Exclub geben wird.

Auch der letzte Abgang im Sommer 2007 wird in Kürze mit einem Beitrag bedacht.

Links zu diesem Artikel

Link erstellen