« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Wechselgerüchte in MG: Kommt Madlung zur Winterpause?

Während der Express sich noch die Zähne ausbeißt, um den Zeitpunkt einer möglichen Kaderreduzierung aus Hans Meyer herauszukitzeln, recherchiert das FohlenKommandO in ganz anderer Richtung.

Borussia wird sich in der Winterpause zwar wohl von einigen Spielern trennen (Zeitpunkt übrigens völlig Hupe!) und den großen Kader ausdünnen, aber eben auch zumindest durch Alexander Madlung verstärken (müssen)! Soviel scheint nach dem gestrigen Spiel festzustehen. Sollte Madlung tatsächlich wechseln, dann nicht als torgefährliche Ergänzung für die Innenverteidigung, sondern getreu dem Wurstfabrikanten-Motto: wenn dir Spieler X über einen längeren Zeitraum erheblich auf den Sack geht, dann kauf ihn doch einfach selbst! Die einfachste und sauberste Lösung, sich eines ärgerlichen Problems zu entledigen. (Die Liste der betreffenden Beispiele bitte spätestens ab K. Del'Haye gedanklich selbst vervollständigen) Sorge vor allzu großem Konkurrenzkampf auf den Verteidigerpositionen besteht unterdessen nicht: Verwendung für den bundesligaerfahrenen Neuzugang würde Horst Wohlers mit Sicherheit finden.

Links zu diesem Artikel

Link erstellen