« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Madlung drittbester Stürmer der Bundesliga

Die etwas andere Meinung (42)

Auch wenn Alexander Madlung allerorten als Verteidiger geführt wird, steht fest, dass sein Talent in der Abwehr verschleudert wird. So ist Madlung bislang zehnmal mit Hertha BSC und Wolfsburg gegen die Gladbacher Borussia angetreten. Dabei erzielte er vier Tore, obwohl er in der Hälfte der Spiele nur eingewechselt wurde. Unterm Strich stehen 517 Minuten Madlung gegen Borussia zu Buche, was einen Schnitt von 129 Spielminuten pro Tor ergibt. Zum Vergleich: Stürmer wie Gomez, Klose, Ibisevic, Ba, Gekas, Kuranyi, Pantelic, Frei, Grafite, Olic und Podolski können in der Bundesliga da nicht mithalten. Nur Luca Toni (119) Patrick Helmes (111) treffen häufiger als Madlung. Insofern kann sich die Liga bedanken, dass Magath Madlung mal wieder viel zu weit hinten aufgestellt hat.

Links zu diesem Artikel

Link erstellen