« zurück zur Hauptseite | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag » | zum vorherigen Beitrag »

Ein bisschen Nachhilfe in Sachen Borussia

Übrigens Herr Pander,

wenn Ihnen beim nächsten Doppelpass-Besuch im DSF wieder ein grenzdebiler Alkoholiker unterstellt, Borussia hätte in den Jahren 1970-1975 nur schönen Fußball gespielt, aber keinen Titel gewonnen, darf man als heutiger Manager des betreffenden Vereins auch ruhig mal entschieden wiedersprechen und den Absender diesen ausgemachten Unfugs als Dummschwätzer entlarven.
Der Verweis auf immerhin drei deutsche Meisterschaften, einen DFB-Pokalsieg und den Gewinn des UEFA-Cups in eben genau dieser Zeit wäre jedenfalls um einiges angebrachter gewesen als Ihre Antwort ("Da kann ich jetzt nichts zu sagen"). Die wirkte nämlich etwas hilflos und unprofessionell. Vielleicht schauen Sie beim nächsten Mal einfach auf den Briefkopf ihres Arbeitgebers, dann wissen Sie über selbigen beim nächsten Fernseh-Auftritt auch besser Bescheid.